NEWS - Energiefresser Zentralheizung

31.07.2015

Energiefresser Zentralheizung
(Bild: weg-hausverwaltung.net)

Die jüngste klimaaktiv Schulungsveranstaltung für Bauträger, Installateure und Energieberater macht deutlich wie viel Energie durch herkömmliche Heizungsanlagen verschwendet wird. Häufig wird bei der Installation auf eine Heizlastberechnung verzichtet und so sind oftmals Überdimensionierung sowie hydraulische Fehler die Folge und führen zu hohen Energieverlusten. „Zirkulationsleitungen für eine zentrale hygienische Warmwasserbereitstellung sind ebenfalls eine große Verlustquelle. Über Zirkulationsleitungen geht häufig dieselbe Menge verloren als für die Wärmebereitung erforderlich ist.“, erklärt der Energie-Bau- Artikel zum Thema.

Im Gegensatz dazu, überzeugen moderne Infrarot-Heizungen durch punktgenaue Wärmeeinbringung ohne Wärmeverluste und exakte Einzelraumsteuerungen. WMT Infrarot-Heizpaneele sind flexibel als Zusatz- oder Hauptheizung einsetzbar und bieten durch lokale Wärmeinseln zusätzlichen Komfort.

Mehr über die Funktion und Effizienz von WMT Infrarot-Heizungen finden Sie hier!

<< zurück Zur NEWS Übersicht