NEWS - Infrarot – viel mehr als Wärme

Energieeffizientes Heizen voll im Trend

02.02.2015

Infrarot – viel mehr als Wärme

Kennen Sie die wohltuende Atmosphäre vor einem Kachelofen oder auf einer sonnigen Parkbank im Frühling? Genau diese spürbare Wärme auf der Haut dient als Vorbild für innovative Infrarot-Heiztechnik. Wärmeenergie wird in festen Körpern aufgenommen, gespeichert und sanft an die Umgebung abgegeben. Auf diese Weise werden Wärmeverluste durch Luftkonvektion weitgehend vermieden und gleichmäßige Wohlfühltemperaturen geschaffen. Diese innovative Form der Erwärmung setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Wohlbefinden und Energieeffizienz  und hat nun auch in der modernen Heiztechnik Einzug gehalten.

Optimal zum Nachrüsten oder Ergänzen

Dank moderner Flatpaneel-Technologie integrieren sich WMT Infrarot-Heizpaneele optimal in jede Wohnsituation und sind ideal zum Nachrüsten oder als Ergänzung (z.B. im Badezimmer) zu einem bestehenden Heizsystem geeignet. Frei stehend bieten Infrarot-Heizpaneele eine moderne Alternative zu veralteten Heizlüftern und schaffen gezielt angenehme Wärmeinseln im Wohnbereich oder am Büroarbeitsplatz.

Die Technologie der Zukunft

Stetig sinkender Heizwärmebedarf in modernen Gebäuden, die Kombination mit Photovoltaik sowie die rasante Entwicklung von Speichersystemen werden Infrarot-Heizsystem künftig auch im Neubau zu einer energieeffizienten und ökologisch nachhaltigen Alternative zu herkömmlichen Systemen machen.

Mehr zum Thema WMT Flatpanel-Technologie finden Sie hier >>

<< zurück Zur NEWS Übersicht