NEWS - Attraktive Strompreise bis 2020

29.06.2015

Attraktive Strompreise bis 2020
Bild: google.at

 

Gute Aussichten für Börse-Strompreis

Dass Photovoltaik und Windkraft im Energiebereich immer mehr an Beliebtheit gewinnen, ist längst nichts Neues mehr. Wie sehr diese rentablen Energieformen jedoch den Strompreis beeinflussen, bleibt größtenteils unbeachtet. Erneuerbare Energien haben den Strompreis in Europa nachhaltig gesenkt. Laut einer aktuellen Studie der US-Investmentbank Lazard soll dieses Preisniveau auch bis mindestens 2020 gehalten werden.

 

„Alte Energie“ immer unwirtschaftlicher

Durch den Ausbau und die vermehrte Beliebtheit von Formen der erneuerbaren Energie wird sogenannte „alte Energie“ immer unwirtschaftlicher. Klimaschädliche Verbrennung von Öl, Gas und mittlerweile sogar schon Braunkohle werden aufgrund der aktuell niedrigen Strompreise immer mehr zu Auslaufmodellen. Diese Situation verschafft Umwelt, Klima und Endverbrauchern, die auf erneuerbare Energie setzen, einen entscheidenden Vorteil. Der richtige Einsatz von Photovoltaik ist effizient und nachhaltig. Überschüssiger Sonnenstrom aus der eigenen PV-Produktion wird in der Batterie gespeichert und am Abend verbraucht. In Verbindung mit i2 Infrarot-Heizpaneelen profitieren Sie auf diese Weise von maximalen Wärmekomfort zum Null-Tarif.

<< zurück Zur NEWS Übersicht